WM Aluminiumsulfatlösung (enthält Aluminiumsulfat 48,5%)

Die Lösung zur Aufbereitung von o-phosphathältigen Füll- oder Nachfüllwasser für Schwimmteiche und Naturpools!

Funktionsprinzip:

Das gelöste Aluminium reagiert mit Phosphat zum unlöslichen Aluminiumphosphat, welches sedimentiert. Überschüssiges Aluminium reagiert mit Wasser zu Aluminiumhydroxid und weiter zu Aluminiumoxid (Korund, Tonerde), welches ein natürliches, im Teichwasser unlösliches Mineral ist und ebenfalls sedimentiert.

WM Aluminiumsulfatlösung ist ideal zum

  • Aufbereiten von Füllwasser. Das praktische WM Aluminiumsulfat Kombi-Set beinhaltet eine einfach zu bedienende Dosiereinheit, mit welcher sich die Lösung genau zudosieren lässt. Zur leichten Installation des Kombi-Sets ist optional ein WM Halter Aluminiumsulfat erhältlich.

  • Aufbereiten von Nachfüllwasser. Hier ist das WM Aluminiumsulfat 50 besonders geeignet. Dieses Set beinhaltet 50 ml Einheiten (9 Stk.) mit welchen je 200 lt. Frischwasser (z.B. eine Regentonne) mit einen o-Phophatgehalt bis zu 2000 µg/l aufbereitet werden können.

Was ist bei der Verwendung von WM Aluminiumsulfatlösung zu beachten?

  • WM Aluminiumsulfatlösung ist nur für die Aufbereitung von Leitungswasser geeignet! Denn dieses wird vom Wasserversorger auf einen pH-Wert von rund 7 eingestellt. Natürliche Gewässer und auch Schwimmteiche weisen jedoch in der Regel einen höheren pH-Wert von 8,4 auf. Bei diesen pH-Wert funktioniert die Phosphatfällung nicht, da das Aluminium sofort als Aluminiumoxid ausfällt.

  • WM Aluminiumsulfatlösung darf nicht in Fisch- oder Koiteichen eingesetzt werden, bei welchen der pH-Wert künstlich gesenkt wird, um die Biologie ruhig zu stellen. Bei pH-Werten von 5 wirkt Aluminiumsulfat toxisch auf Fische (und andere Tiere), da es sich an den Kiemen ablagert und somit die Atmung massiv beeinträchtigt.

Anwendung:

Füllwasseraufbereitung (für bis zu 100 m³ Füllwasser mit einem o-Phosphat Gehalt unter 80 µg/l):
Die Dosierung der 1 lt. Flasche erfolgt über Zutropfen (1 lt. = ca. 20.000 Tropfen) während der gesamten Befüllung.

Berechnung:
z.B. eine 100 m³ Befüllung dauert 20 Stunden = 72.000 Sek. / 20.000 Tropfen = 3,6
D.h. die Dosierung ist so einzustellen, dass alle 3,6 Sek. ein Tropfen dem Füllwasser zugegeben wird.

Bei einem Füllwasser mit einem o-Phosphat Gehalt von über 80 µg/l wird die Menge an Aluminiumsulfat wie folgt berechnet:
Füllwasser (m³) x o-Phosphat (µg/l) / 8000 = Liter Aluminiumsulfat

    Bilder

    Preise

    WM Aluminiumsulfat Kombi-Set

    1 lt. Lösung (48,5 %) zur Aufbereitung von Füllwasser bis 100 m³, inkl. Dosier-Einheit

    pro Set 132,00 € (inkl. 20 % MWSt)

    WM Aluminiumsulfat 50

    Set von 9 Stück (50 ml Einheiten) zur Aufbereitung von 200 lt. Frischwasser mit einem o-Phophatgehalt bis zu 2000 μg/l

    pro Set 97,20 € (inkl. 20 % MWSt)

    WM Halter Aluminiumsulfat

    Halter für Aluminiumsulfat Kombi-Set zum einfachen Aufhängen

    pro Stück 29,40 € (inkl. 20 % MWSt)